Definition Pop-Up-Store: Was ist ein Pop-Up-Store?

Temporäre Kundeninspiration in leerstehenden Geschäftsräumen

Sie sind ein Phänomen: Ladeneinheiten, die plötzlich irgendwo – ob mitten in der Stadt oder im Nirgendwo – entstehen und nach einer gewissen Zeit wieder verschwinden. Sie sind innovativ-effiziente Verkaufsmodelle und exklusives Einkaufserlebnis zugleich: die Pop-up-Stores.

Pop Up Store von Lady Gaga

Quelle: Shutterstock.com

Die spektakuläre Inszenierung von Produkten

Und plötzlich steht man in einem alten Kinosaal, inmitten eines riesigen Adventskalenders oder in einer eleganten Bar. Was sich nach Filmkulisse anhört, ist in Wahrheit ein ausgeklügeltes Verkaufsmodell. Pop-up-Stores (auch Guerilla-Stores genannt) „poppen“ seit Jahren immer häufiger in den Straßen von größeren und kleineren Städten auf. Mittlerweile ist das Ökosystem Pop-up stark am Wachsen.

Bei den Stores handelt es sich um temporäre Ladeneinheiten, die zumeist an ungewöhnlichen Orten eröffnet werden – von leerstehenden Verkaufsräumen über Lagerhallen und Galerien bis hin zu kleinen Läden. Die angebotenen Produkte, wie Mode, Kosmetik oder sogar Haushaltswaren, werden auf überraschende Weise inszeniert, mit dem alleinigen Zweck, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen. Demjenigen, der einen Pop-up-Store betritt – ob nun zufällig oder gezielt - bietet der Laden spektakulär inszenierte Produkte sowie ein unvergessliches Einkaufserlebnis.

Das Prinzip der Vergänglichkeit und Produktexklusivität

Pop-up-Stores funktionieren nach dem Motto: Was schwer zu bekommen ist, ist besonders begehrenswert. Es wird also auf den Jagdinstinkt des Menschen abgezielt. Bei den Pop-up-Stores ist es die Zeit, die den Kunden sprichwörtlich durch die Finger rinnt. So muss man sich mit dem Shoppen beeilen, um die künstlerisch inszenierten Produkte zu „erjagen“. Denn nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten verschwindet der Store wieder.

In einer „Secondhand-Atmosphäre“ wird das Produkt und nicht die Verpackung in den Mittelpunkt gestellt. Um über die Existenz des Stores zu informieren, werden ausschließlich Soziale Medien und die Mund-zu-Mund-Propaganda eingesetzt. In großen Medien wird man eine Ankündigung für solch einen Laden selten finden – denn dann würden die Unternehmen die Exklusivität einbüßen, die das ganze Konzept für den Kunden erst so spannend macht.

Eigene Produkte auf Zeit testen

Die Quadratmeterzahlen im deutschen Einzelhandel steigen unaufhaltsam an – ebenso wie die flächenbezogenen Kosten für Miete, Energie, Ladenbau und Warenpräsentation. Dadurch sinkt die Produktivität von Verkaufsflächen in Deutschland. Das daraus resultierende Ergebnis ist ein Preiskampf und Verdrängungswettbewerb. Vor allem kleine und junge Unternehmen können dem nicht immer standhalten. Sie sind gezwungen, innovative Distributionskonzepte zu entwickeln, um auf sich aufmerksam zu machen.

Für Jungunternehmer und Startups sind Pop-up-Stores die perfekte Plattform, um die eigenen Produkte auf Zeit zu testen. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn sich der Unternehmer selbst noch unsicher ist, ob sein Konzept greift. Da Pop-up-Stores oftmals fernab großer Einkaufstempel eröffnen, kosten sie kaum Geld. Zudem fallen langfristige Mietverträge sowie horrende Kosten für eine aufwendige Store-Ausstattung weg.

Aber auch große Ketten und etablierte Unternehmen profitieren von den Läden auf Zeit. Sie erkunden ihre Marktchancen an einem bestimmten Ort und können besondere Events zur Markenstärkung durchführen.

Selbst der Online-Handel setzt immer mehr auf die Offline-Welt der Pop-up-Stores. Dabei geht es vor allem um das Schaffen physischer Erlebnisse, die über das bloße Konsumieren hinausgehen und stattdessen auf das Erleben von Produkten abzielen.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz