Sainsbury’s startet innovativen Food-Pop-Up

Erster fleischloser Metzgerladen Englands

Steaks, Würste, Burger Patties, Kebab-Spieße – alles ohne Fleisch. Die Supermarktkette Sainsbury’s startet ein mutiges Projekt in einem Land, das schon zum Frühstück fettige Würste verzehrt und Gemüse als „Hasenfutter“ deklassiert.

Die Briten fremdeln mit „Hasenfutter“

Quelle: Sainbury’s

Die Welt der Pop-Up-Stores ist immer für eine Überraschung gut: in London eröffnet jetzt der erste fleischlose Metzgerladen. Das Projekt der Supermarktkette Sainbury’s startet in East London und will Verbraucher drei Tage lang von den Vorzügen einer fleischlosen Ernährung überzeugen. Eine aktuelle Studie von Sainsbury‘s hat ergeben, dass über die Hälfte der britischen Verbraucher noch nie eine Fleischalternative auf Gemüsebasis probiert hat. Die Untersuchung zeigte auch, dass ein Fünftel der Befragten Gemüseprodukte für „Hasenfutter“ hält. Das will der erste fleischlose Metzgerladen Englands nun ändern.

Vegane Produktvielfalt beim Gemüse-Metzger

Der Londoner Pop-Up-Store sieht aus wie ein traditioneller Metzgerladen: Im Schaufester baumeln die obligatorischen Würste an der Schnur, darunter liegen saftige Steaks und Burger Patties. Mit einem Unterschied: alle Produkte im Sortiment sind fleischlos. Die Steaks sind aus Soja und Weizenprotein, die Burger Patties aus Jackfrucht, die Hot Dogs aus Pilzen. Hinter der Theke preist Gemüse-Metzger Anthony Maynard süßes und rauchiges Barbecue-Fleisch (aus Jackfrucht) an sowie marokkanische „Vegbabs“.

Times they are a-changing, sogar in England

Auch wenn konservative Essgewohnheiten in Großbritannien noch weit verbreitet sind, setzt man bei Sainsbury’s auf den Trend zu vegetarischen und veganen Produkten: 65 Prozent mehr Produkte auf Pflanzenbasis habe die Supermarktkette im Vergleich zu 2018 verkauft. Den Gesinnungswandel bemerken auch andere Unternehmen im Land: so hat der Unilever-Konzern gerade den Experten für Fleischersatzprodukte, „The Vegetarian Butcher“ aufgekauft. In den schottischen Highlands eröffnete vor kurzem das erste 100 Prozent vegane Hotel. Einzelhandelsgigant Tesco kündigte eine neue Linie mit Fertiggerichten an, „The Plant Chef“ – damit steigt das vegane Produktsortiment auf rund 300 Artikel. Und die große Bäckereikette Greggs führte unlängst eine vegetarische „Wurst im Schlafrock“ ein, die völlig unerwartet zum Kundenliebling des Jahres wurde.

Weitere Fotos vom Pop-Up-Store

Quelle: Sainbury’s

 

Quelle: Sainbury’s

 

Quelle: Sainbury’s

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz