Luxusmarken setzen auf Urlaubsgäste

Designer Pop-Up-Stores auf Mykonos

Die griechische Insel Mykonos hat sich zu einem beliebten Standort für Designer Pop-Up-Stores entwickelt. So wollen die Luxusmarken wohlhabende Sommergäste erreichen, die gerne auf Mykonos Urlaub machen.  

Sommer-Reiseziel der Reichen und Schönen

Quelle: Dior

Schneeweiße Häuser, blaues Meer, schicke Restaurants und angesagte Clubs - die griechische Insel Mykonos ist ein Lieblingsreiseziel der Reichen und Schönen. Durchaus logisch also, dass sich Mykonos auch als Location für Designer-Pop-Ups etabliert hat. So finden Besucher auf der Insel im Ägäischen Meer in diesem Sommer einige der „most instagrammable” Shops der Pop-Up-Szene. Im Edel-Einkaufszentrum Nammos Village am Psarou Beach haben zahlreiche Luxuslabels einen temporären Laden eröffnet.

Luxuslabels setzen auf stilvolle Pop-Up-Stores

Quelle: Burberry

Burberry zeigt hier die aktuelle Kollektion von Riccardo Tisci, Christian Louboutin präsentiert exklusive Mykonos-Entwürfe im Nammos Village.

Quelle: Dior

Auch Louis Vuitton und Dior zeigen ihr aktuelles Sortiment in einem stilvollen Pop-Up-Store auf Mykonos. Das Kreativlabel Off-White von Virgil Abloh ist ebenfalls mit einem temporären Shop auf der Insel vertreten.  

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz