Frankies Bikinis eröffnet Pop-Up-Store

Bademode aus LA in London

Das Luxuskaufhaus Selfridges präsentiert ein Pop-Up-Projekt mit Frankies Bikinis, einem Label für Bademode aus LA. Designerin Aiello hat dafür eigens zwei extravagante Entwürfe geschneidert, die exklusiv in London verkauft werden.

Bikinis und Badeanzüge von der Westküste

Quelle: Frankies Bikinis

Die aktuelle Sommerkollektion von Frankies Bikinis gibt es jetzt erstmals bei Selfridges in London zu sehen. Das Herzstück des Sortiments im Pop-Up-Store bilden zwei limitierte Swimwear-Entwürfen, die exklusiv für das Luxuskaufshaus angefertigt wurden: der „Silver Swimsuit“ und der „Silver Bikini“ sollen das unbeschwerte Lebensgefühl von Frankies Bikinis aus Los Angeles in die britische Hauptstadt bringen. Frankies Bikinis zeichnen sich aus durch extravagante Schnitte und high-end Materialien.

Hallo England!

Beim Design des Pop-Up-Projektes mit Selfridges setzt Gründerin Francesca Aiello bewusst auf moderne Materialien wie Acrylglas und Neonlampen, um eine trendige, dynamische Atmosphäre für die Besucher zu schaffen. Die Zusammenarbeit mit Selfridges sei traumhaft, freut sich Aiello: „I could’t have asked for a better retailer to be hosting it. UK here we are!“ Das Pop-Up-Projekt befindet sich im Bereich Body Studio, hier verkauft Selfridges Sport- und Aktivmode.  

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: bis 28. Juli 2019

Öffnungszeiten: Mo-Sa 9:30-22 Uhr, So 11:30-18 Uhr

Adresse: Selfrigdes, 400 Oxford Street, London, Großbritannien

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz