Nachhaltige Mode im Pop-Up-Store

Pop-Up zum Slow Fashion Festival

Ob Schuhe, Kleidung oder Bags, die australische Online-Plattform „Well Made Clothes“ setzt auf nachhaltige, fair produzierte Waren. Ein Pop-Up-Store präsentiert jetzt aktuelle Entwürfe von australischen und internationalen Marken.

Nachhaltige und fair produzierte Mode

Quelle: Autark

Die australische Online-Plattform für nachhaltige Mode, „Well Made Clothes“ eröffnet einen Pop-Up-Store in Adelaide. Der temporäre Shop befindet sich auf der ersten Etage des Einkaufszentrums Adelaide Central Plaza. Der Pop-Up-Store läuft zeitgleich zum Slow Fashion Festival in der Küstenmetropole. Dabei dreht sich alles um Mode, die umweltverträglich und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wird. Nur Labels, die nachhaltig, fair, vegan, gender gerecht und in Handarbeit produziert werden, werden in das Sortiment von Well Made Clothes aufgenommen.

Australische und internationale Marken

Der Pop-Up präsentiert nachhaltige Mode von australischen und internationalen Marken wie Kowtow aus Neuseeland, Denimsmith aus Melbourne, Sportmode für Aktive von Nagnata aus Sydney, vegane Lederwaren von Matt & Nat sowie das französische Sneaker Label Veja. Lokale Designer direkt aus Adelaide sind natürlich auch dabei wie Good Studios, ReSwim Club, Commons Studio & Exchange und Autark. Am 27. September gibt es eine Runway Präsentation der Labels im Pop-Up-Shop.

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: 20. September bis 18. Oktober 2019

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-17:30 Uhr, Sa 9-17 Uhr, So 11-17 Uhr

Adresse: Shop 202, Adelaide Central Plaza, 100 Rundle Mall, Adelaide, Australien

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz