Pop-Up Friseursalon in der Region Stuttgart

„Geschichten unter der Haube“

Der mobile Friseursalon ist Teil eines Kulturprojektes von jungen Stuttgarter Künstlern. Sie haben Geschichten von Leuten aus der Region gesammelt und präsentieren diese nun in einem Pop-Up-Salon.

Der Friseursalon als Umschlagplatz für Geschichten

Geschichten unter der Haube - Quelle: Kultur Region Stuttgart

Statt Waschen, Schneiden, Föhnen gibt es Geschichten unter der Trockenhaube: der rollende Friseursalon ist in Wahrheit ein Kulturprojekt der Stuttgarter Künstler Jonas Bolle, Simon Kubat und Christian Müller vom „Citizen.Kane.Kollektiv“. Auf der Suche nach Geschichten waren sie in der Region unterwegs und befragten viele, ganz unterschiedliche  Leute. Herausgekommen ist dabei eine Sammlung von Erlebnissen und Gedanken zu so prägnanten Themen wie Liebe, Paradies und Arbeit.

Trockenhauben mit Kopfhörern

Diese Geschichten können Besucher sich jetzt im Pop-Up-Salon anhören. Der gelbe Bauwagen ist innen mit Trockenhauben ausgestattet, die als Kopfhörer fungieren. Hier werden Audiodateien eingespielt, so dass sich die Besucher des rollenden Friseursalons „Geschichten unter Haube“ anhören können. Der Pop-Up-Salon soll dazu einladen, die Mitmenschen in der Region kennenzulernen und vor Ort ins Gespräch zu kommen, wünscht sich Werner Spec, Oberbürgermeister aus Ludwigsburg: Gerade im öffentlichen Raum sei es reizvoll, auf diese Weise Platz für soziales Miteinander zu schaffen. Von Juni bis Oktober wird der mobile Friseursalon durch die Region Stuttgart reisen und in rund 20 Gemeinden und Städten Halt machen.

Weitere Fotos vom Pop-Up-Store

Geschichten unter der Haube - Quelle: Frank Kleinbach

 

Geschichten unter der Haube - Quelle: Frank Kleinbach

 

Geschichten unter der Haube - Quelle: Frank Kleinbach

 

Geschichten unter der Haube - Quelle: Frank Kleinbach

 

Die Autoren Christian Müller, Jonas Bolle und Simon Kubat - Quelle: Kultur Region Stuttgart

Weitere Termine des Pop-Up-Salons:

8.–10.7.2019: Winnenden, Marktplatz

11.–14.7.2019: Marbach am Neckar, Marktstraße 23

20.–22.7.2019: Fellbach, Atrium Schwabenlandhalle

26.–28.7.2019: Schwäbisch Gmünd, Marktplatz

1.–4.8.2019: Bad Boll, Kurpark der Rehaklinik

9.–11.8.2019: Stuttgart, Österreichischer Platz

15.–17.8.2019: Plochingen, Marktstraße 36

26.–30.8.2019: Ditzingen, Am Laien 1

7.–9.9.2019: Waldenbuch, Marktplatz

10.–12.9.2019: Nürtingen, Vorplatz Stadthalle K3N

13.–15.9.2019: Kornwestheim, Marktplatz vor dem K

20.–22.9.2019: Weil der Stadt, Marktplatz

25.–29.9.2019: Böblingen, Museum Zehntscheuer

2.–6.10.2019: Kirchheim unter Teck, Städtisches Museum im Kornhaus

10.–13.10.2019: Vaihingen an der Enz, Marktplatz

17.–19.10.2019: Göppingen, Marktplatz

26.–27.10.2019: Backnang, Helferhaus, Petrus-Jacobi-Weg 5

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz