Pop-Up-Store am New Yorker Times Square

The Plastic Bag Store

Die Künstlerin Robin Frohardt hat einen Lebensmittelladen entworfen, der ausschließlich mit Plastikprodukten bestückt ist. Selbst Tomaten und Sushi hat Frohardt aus Verpackungsmüll gestaltet. Mit dem Projekt will sie auf das weltweite Problem der Plastic Pollution hinweisen.

Fake Grocery Store

Quelle: Time Square Arts

Am New Yorker Times Square eröffnet im März eine Kunstinstallation von Robin Frohardt: „The Plastic Bag Store“ heißt das Pop-Up-Projekt der Künstlerin und Regisseurin aus dem Stadtteil Brooklyn. Die Installation kommt als fake Lebensmittelladen daher, als Cornershop mit Regalen für Müsli, Reis und Keksen, mit einer offenen Abteilung für Obst und Gemüse sowie Kühltheken für Milch und Snacks. Tatsächlich sind aber alle Produkte im Plastic Bag Store aus Plastik hergestellt, sogar Tomaten, Mohrrüben und Sushi hat Frohardt aus Verpackungsmüll geformt.

Plastic Pollution

Quelle: Time Square Arts

Mit ihrer Installation will Frohardt bei den Besuchern Aufmerksamkeit schaffen dafür, welche Auswirkungen Plastik auf unsere Erde hat. Plastik zersetzt sich nicht und überflutet den Planeten seit gut 50 Jahren, mittlerweile ist Plastic Pollution zu einem ernsthaften Problem weltweit geworden. Der Eintritt in den Pop-Up-Store am Times Square ist kostenlos, abends finden Performances im Laden statt.

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: 18. März bis 12. April 2020

Öffnungszeiten: Di-So 11-18 Uhr

Adresse: 20 Times Square, W 47th St and 7th Ave, New York, NY 10036, USA

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz