Pop-Up-Store von Collector Square in Paris

Luxusartikel aus zweiter Hand

Der Händler von gebrauchten Luxusartikeln, Collector Square verstärkt seine Präsenz in Paris und eröffnet einen Pop-Up-Store im Zentrum der Metropole. Der 150 Quadratmeter große Showroom zeigt rund 500 außergewöhnliche Produkte.

Collector Square zeigt Präsenz in Paris

Quelle: Collector Square

Gebrauchte Luxusartikel bilden das Sortiment des Händlers Collector Square. Zusätzlich zum 1000 Quadratmeter großen Ausstellungsraum im Boulevard Raspail eröffnet Collector Square jetzt einen Pop-Up-Store im ersten Arrondissement. Der temporäre Shop zeigt auf 150 Quadratmetern rund 500 ungewöhnliche Objekte. Sollte der Pop-Up-Store ein Erfolg sein, möchte Collector Square das Konzept in weiteren Metropolen ausrollen.

Gebrauchte Luxusartikel gehen gut in Frankreich

Quelle: Collector Square

Das Unternehmen Collector Square hat sich auf den Wiederverkauf von Luxusartikeln spezialisiert. Das Sortiment teilt sich in drei Kategorien: Uhren, Taschen und Juwelen. Kunden finden hier gebrauchte Stücke von Flaggschiff-Marken wie Rolex, Cartier, Jaeger-LeCoultre, Hermes, Chanel, Louis Vuitton, Van Cleef & Arpels oder Boucheron. Der Durchschnittspreis liegt pro Artikel bei 2.500 Euro, im Katalog von Collector Square sind rund 10.000 Produkte gelistet. Derzeit erwirtschaftet Collector Square die Hälfte seines Umsatzes mit französischen Kunden, die andere Hälfte verteilt sich etwa in gleichen Teilen auf Europa und den Rest der Welt.

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: bis 31. Januar 2020

Adresse: Rue du Faubourg Saint-Honoré 69, 75008 Paris, Frankreich

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz