Pop-Up-VW-Bus in Los Angeles

Kult Flip-Flops aus dem VW-Van

Das Schuh-Label Havaianas startet eine Pop-Up-Kampagne mit einem retro VW-Bus. Wie in der 1960ern tourt der coole Pop-Up-Van durch das Land und verkauft die legendären Zehensandalen aus dem Auto heraus.

VW Kombi als Pop-Up-Store

Quelle: Havaianas

Das Brasilianische Schuh-Label Havaianas startet eine Pop-Up-Kampagne in den USA. Im Mittelpunkt des Projektes steht ein retro VW-Bus mit Baujahr 1971, der zu einem mobilen Pop-Up-Shop umfunktioniert wurde. Die ersten Pop-Up-Events starteten Ende August in Kalifornien, jetzt will der Schuhhersteller noch zwei weitere Volkswagen Kombis für die Kampagne erwerben. Mit ansprechenden Inhalten wolle man die Kunden über die Social-Media-Kanäle ansprechen, erklärt Jacob Uhland, Havaianas Präsident von Nordamerika und der Karibik: „Als Ergänzung zu unserem Online-Kundenerlebnis planen wir einige wirklich lustige, coole und farbenfrohe Konzepte mit dem VW-Bus“.

Dream Team VW-Bus und Flip Flops

Die Geschichte der legendären brasilianischen Zehensandalen ist eng verknüpft mit dem VW-Bus-Modell: bereits im Jahr 1964 reisten Verkäufer für Havaianas durch die Städte und ländlichen Regionen Brasiliens und verkauften die Sandalen aus dem Auto heraus. Fast 60 Jahre später will das Schuh-Label diese Erfahrung mit seiner Pop-Up-Kampagne in Kalifornien wieder aufleben lassen.

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: ab 26. August 2020

Adresse: 2100 Abbot Kinney Blvd, Venice, CA 90291, USA und andere

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz