„Schätze aus Schrott“ Pop-Up-Store

RTL-Upcycling-Doku "Schätze aus Schrott" macht Station in Berlin

Moderator Thomas Klotz und die Upcycling-Künstlerin Karolin Leyendecker präsentieren originelle Stücke aus Schrott in einem Pop-Up-Store zur RTL-Sendung. Besucher erwartet ein buntes Sortiment aus Möbeln und Wohnaccessoires.

Beliebte RTL-Doku zum Upcycling

Quelle: RTL

Mit der Sendung „Schätze aus Schrott“ trägt der Fernsehsender RTL dem Upcycling-Trend Rechnung: Moderator Thomas Klotz fischt alte und ausrangierte Gegenstände aus dem Sperrmüll und kreiert daraus originelle, einzigartige Stücke. Jetzt zeigt Klotz eine Auswahl seiner Schätze in einem Pop-Up-Store in Berlin. In dem temporären Shop in Charlottenburg können Besucher Unikate und Designerstücke aus der Fernsehsendung erwerben, darunter Lampen, Deko-Objekte, Tische und Stühle. Neben Thomas Klotz wird auch die Upcycling-Künstlerin Karolin Leyendecker vom Projekt MöbelVerrückt im Store anwesend sein.

Upcycling ist kreativ und nachhaltig     

Die Wiederverwertung von Abfallprodukten kommt gut an, gerade in der Modebranche und bei der Heimausstattung gibt es heute eine Vielzahl von Upcycling-Projekten. Das Verschönern alter, scheinbar nutzloser Stücke ist kreativ, macht Spaß und schont die Ressourcen. Wer gerne selbst Hand anlegt, kann sich im Berliner Pop-Up-Store viele Ideen und Inspirationen holen.

Weitere Fotos

Karolin Leyendecker und Thomas Klotz - Quelle: moebelverrueckt.de

 

Quelle: moebelverrueckt.de

 

Quelle: moebelverrueckt.de

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: am 31. August 2019

Öffnungszeiten: 11-16 Uhr

Adresse: Suarezstr. 50, 14057 Berlin

Zurück

Über uns

Die Redaktion von popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up-Konzepte vor. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz