Zwischenzeit Pop-Up-Store in Osnabrück

Zwischenzeit Osnabrück geht in die nächste Runde

Das Pop-Up-Projekt Zwischenzeit in Osnabrück hat sich seit 2018 bewährt und bietet 13 regionalen Produzenten eine gemeinsame Ladenfläche. Der Pop-Up-Store wurde jetzt auch von der bundesweiten Initiative “Stadtimpulse” zertifiziert und in den Projektpool aufgenommen.

Pop-Up-Regionalladen in Osnabrück

Quelle: WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH

Der Pop-Up-Store “Zwischenzeit Osnabrück” geht in die nächste Runde. Die Idee zum temporären Regionalladen entstand bereits 2018, seit März 2021 hat nun „Zwischenzeit 3.0“ für die Besucher geöffnet. Ein Umzug war nicht nötig, der Pop-Up-Store erwartet die Besucher noch einmal am selben Standort wie schon im Herbst des letzten Jahres, an der Kamp-Promenade. 13 Produzenten mit ihren regionalen Labels bieten handgemachte Produkte aus Osnabrück im Laden an. Kunst, Kulinarisches, Kosmetik und vieles mehr zählt zum bunt gemischten Sortiment der Zwischenzeit. Erstmals mit dabei ist in diesem Jahr das Haster Campusbier der Hochschule Osnabrück und die Designerin Henrike Harde mit ihrer Keramik-Schmuckkollektion „Luises Lieblinge“.

Bundesweiter Projektpool “Stadtimpulse”

Zwischenzeit Osnabrück ist auch im bundesweiten Projektpool “Stadtimpulse” vertreten, einer Online-Plattform für Innenstadt, Handel und Städtisches Leben. Initiiert wurde das Projekt vom Handelsverband Deutschland (HDE), dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB), der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. (bcsd), dem Deutschen Städtetag (DST), dem Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWI) als Fördergeber sowie der CIMA Beratung und Management GmbH als Projektträgerin. Der Osnabrücker Pop-Up-Store wurde nach Prüfung durch eine Jury zertifiziert und darf nun das Siegel „Best Practice 2021“ tragen.

Simone Brüggemann, die das Projekt seit 2019 gemeinsam mit Martina Schulte umsetzt, freut sich über die Auszeichnung: „Die Zwischenzeit ist unser Herzensprojekt und durch das positive Feedback von Kollegen und Kolleginnen, unserer Kundschaft und vom umliegenden Handel macht es umso mehr Spaß. Diese offizielle Anerkennung bestätigt uns zusätzlich und motiviert uns, auch in dieser schwierigen Zeit des Lockdowns optimistisch weiterzumachen.“

Öffnungszeiten & Adresse

Geöffnet: von 19. März bis Ende Juni 2021

Öffnungszeiten: Mi+Do 18-20 Uhr, Fr+Sa 9-18 Uhr (0176-21893174 oder 0177-7572175)

Adresse: Große Hamkenstraße 31, 49074 Osnabrück

Zurück

Über uns

Das Portal popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up- & Concept-Store-Konzepte vor. Wir beraten Kommunen, Unternehmen Shopping-Malls und Einkaufscenter. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.