Flexibles Arbeiten im Hauptbahnhof Münster

Die Deutsche Bahn hat ein Co-Working-Pop-up-Projekt gestartet. Vier Wochen lang können Reisende im Münsteraner Hauptbahnhof kostenlose Arbeitsplätze inklusive WLAN nutzen.

Weiterlesen

Freiraum Berlin verbindet Online-Kanäle mit stationärem Handel

Das neue Berliner Konzept könnte der Retter für die deutschen Innenstädte sein. Bei dem neuem Retail-as-a-Service-Konzept werden die Online- und Offline-Welten miteinander verbunden.

Weiterlesen

Münchener Marken betonen Wichtigkeit des lokalen Handels

Zum fünften Mal findet vom 06. bis 21. März 2020 die Pop-up-Aktion "Kauf lokal" in München statt. 130 Münchner Marken aus den Bereichen Mode, Handwerk, Genuss und Lifestyle präsentieren dabei ihre Produkte.

Weiterlesen

Virtueller Pop-Up-Shop für Merchandising-Produkte

Die US-amerikanische Fastfood-Kette McDonalds startet einen Online-Store für Merchandising-Produkte. Der virtuelle Pop-Up-Shop bietet witzige Accessoires und Geschenkideen in den typischen Farben Rot, Gelb und Weiß.

Weiterlesen

Erfolgsstory in St. Pölten

Die Landeshauptstadt St. Pölten macht es vor: erfolgreiches Leerstand-Management durch Pop-Up-Stores. Die Kurzzeit-Läden bringen Leben in die Innenstadt und fördern junge Unternehmen aus der Region.

Weiterlesen

Ikea auf Rädern

Der schwedische Möbelhersteller schickt zwei mobile Pop-Up-Trucks auf Tour durch die indische Metropole Mumbai. Sie sollen interessierten Verbrauchern die Produktwelt von Ikea vorstellen.

Weiterlesen

Es muss nicht immer neu sein

Gebrauchte Produkte können eine smarte Alternative zu Neuwaren sein, darauf will der britische Mobilfunkbetreiber Giffgaff mit seiner Black Friday Aktion hinweisen.  Ein Pop-Up-Store in London präsentiert Smartphones aus zweiter Hand und recycelte Waren.

Weiterlesen

Koreanisches Start-Up Sweet Spot

Der südkoreanische Online-Vermittler von Pop-Up-Flächen erweitert sein Portfolio und betreibt nun selbst temporäre Shops in Seoul. Von großer Bedeutung für die Weiterentwicklung des Business Modells sind die Kundendaten, die Sweet Spot über die Jahre gesammelt hat.

Weiterlesen

Näher am Kunden

Der Autohersteller Porsche will näher an seine Kunden ranrücken – mit sogenannten Sales-Pop-up-Stores. Dabei handelt es sich um Baukästen, die flexibel und kurzfristig an hoch frequentierten Standorten aufpoppen.

Weiterlesen

Vom Pop-Up-Store zum festen Luxus-Vintage-Shop im Londoner Kaufhaus Selfridges

Die Shopping-Plattform Vestiaire Collective eröffnet im Londoner Kaufhaus Selfridges einen Luxus-Vintage-Shop in London. Dort können Kunden Vintage-Mode kaufen oder selbst verkaufen.

Weiterlesen

Preisgekröntes Konzept

Ein kanadischer Volvo-Händler hat die Nase voll von stagnierenden Verkaufszahlen und baut sich kurzerhand selbst einen Pop-Up-Store. Jetzt tourt der temporäre Laden durch die Provinz New Brunswick und heizt den Absatz an.

Weiterlesen

S.Oliver feiert Wiedereröffnung in Stuttgart

S.Oliver hat in Stuttgart seinen neuen Flagship-Store wiedereröffnet – auf mehr als 1.160 Quadratmetern inklusive einer Pop-up-Fläche für monatlich wechselnde Partner.

Weiterlesen

Über uns

Das Portal popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up- & Concept-Store-Konzepte vor. Wir beraten Kommunen, Unternehmen Shopping-Malls und Einkaufscenter. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.