Tipps & Infos für die passende Ausstattung eines Pop-up-Stores

Neben dem passenden Standort entscheidet auch das Ladendesign über Erfolg oder Misserfolg. Mit dem richtigen Konzept und der dazu passenden Ausstattung wird Ihr Pop-up-Store zum Publikumsliebling.

Weiterlesen

Tipps & Infos: So profitieren NPOs von Pop-up-Stores

Das Pop-up-Business boomt. Aber nicht nur umsatzgetriebene Unternehmen setzen auf das unkonventionelle Konzept, sondern auch immer mehr Non-Profit-Organisationen (NPOs). Warum und wie NPOs die Pop-up-Stores zur Erreichung ihrer Ziele einsetzen können, zeigt dieser Artikel.

Weiterlesen

Pop-up-Stores eigenen sich hervorragend für den Einsatz von Guerilla-Marketing

Pop-up-Stores – oder auch Guerilla-Stores genannt – beschreiben temporäre Ladeneinheiten, die zum Teil unangekündigt an ungewöhnlichen Orten „aufpoppen“ und in der Regel nach wenigen Tagen, Wochen oder Monaten wieder verschwinden.

Weiterlesen

Pop-up-Stores richten sich nicht an das Massenpublikum, sondern an eine bestimmte Zielgruppe

Pop-up-Stores wollen richtig inszeniert sein. Trendig, innovativ und exklusiv. Doch um Kundschaft in den Store zu locken, spielt noch ein anderer Faktor eine wichtige Rolle: der Standort.

Weiterlesen

Immer mehr Online-Shops wagen sich in den stationären Handel

Während der stationäre Handel seit Jahren strauchelt, drängen immer mehr Online-Händler in die Offline-Welt. Was sich im ersten Moment völlig absurd anhört, ist ein erfolgreiches Kundenbindungsinstrument.

Weiterlesen

Hotel-Trend: Cool und nur für kurze Zeit

Eine Unterkunft auf Zeit, am besten an einem außergewöhnlichen Ort – so lässt sich das Konzept der Pop-Up-Hotels beschreiben. Die temporären Hotels treffen einen Nerv bei den Gästen, sie tanzen aus der Reihe und eignen sich gut für coole Insta-Shots.

Weiterlesen

Foto: Christian Grosse

Pop-up-Stores zielen auf einen menschlichen Urinstinkt ab: den Jagdtrieb

Der Einzelhandel benötigt innovative und effiziente Verkaufsmodelle. Das eher unkonventionelle Konzept des Pop-up-Stores kommt da gerade recht. Die temporären Ladeneinheiten inszenieren auf überraschende und kostengünstige Weise Produkte, um die Aufmerksamkeit der Kundschaft zu gewinnen.

Weiterlesen

Was unterscheidet einen Flagship Store von einem Pop-Up-Store

Shoppen in einer Kunstaustellung oder einer hippen Bar: Der moderne Mensch tummelt sich nicht mehr in piefigen Kaufhäusern oder schnieken Boutiquen. Nein, er kleidet sich in Stores ein, die wahlweise ein Pop-up, Flagship oder Concept vorangestellt bekommen haben.

Weiterlesen

Abseits vom Schema

Dinner unter einer Glaskuppel im Schnee von Montreal, eine mobile Kunstausstellung in einer aufgelassenen Fabrik, eine schwimmende Pop-Up-Hundewiese auf dem Rhein – je kreativer und ausgefallener, desto besser. Was steckt hinter dem Trendthema Pop-Up-Events?

Weiterlesen

Kultautos und coole Streetstyles

Vom Kfz-Mechaniker zum Fashion Designer – die steile Karriere von Arthur Kar begann in einer Autowerkstatt der Pariser Porsche-Niederlassung. Heute handelt Kar mit Luxusautos und betreibt sein eigenes Fashion Label.

Weiterlesen

Sind Pop-up-Stores die Lösung?

Leerstehende Ladenflächen führen zu leeren Innenstädten. Auch die Schweiz hat damit zu kämpfen und sucht nach einem Allheilmittel. Pop-up-Stores, sogenannte Läden auf Zeit, könnten helfen. Doch alleine können sie das Ladensterben nicht aufhalten beziehungsweiche ausgleichen.

Weiterlesen

Pop-Up-Stores: Flexibel, vielfältig und vielversprechend

Ein aktueller Bericht des Beratungsunternehmens Cushman & Wakefield betont die Vorzüge des Pop-Up-Konzeptes für Vermieter von Gewerbeimmobilien. Nach Einschätzung der Analysten haben Pop-Up-Stores bereits einen festen Platz im Einzelhandel eingenommen.

Weiterlesen

Pop-up-Stores begeistern mit innovativen Shop-Konzepten

Sie überraschen, machen Spaß und verschwinden ebenso schnell wie sie gekommen sind: Pop-up-Stores, das sind Läden auf Zeit, die Leerstände effektiv und kreativ nutzen. Ob in Metropolen wie Berlin, Barcelona und New York oder auf dem Land, Pop-up-Stores gibt es mittlerweile überall. Die Läden folgen einem innovativen Konzept, das Mietkosten spart und maximale Aufmerksamkeit für einen kurzen Zeitraum bietet. Neueröffnungen reizen die Neugier der Kunden, eine kurze Lebensdauer des Ladens garantiert viele Besucher – denn wer möchte schon eine einmalige Gelegenheit verpassen? Pop-up-Stores sind mehr als reine Ladengeschäfte, oft besonders kreativ gestaltet oder um ein Motto herum aufgebaut bieten sie viel Raum für besondere Entdeckungen und Shopping-Erlebnisse. Die Auswahl und Präsentation der Produkte in einem Pop-up-Store ist immer exklusiv, schließlich gibt es den Laden so in dieser Form nur einmal. Sie schaffen Chancen auch gerade für kleine Unternehmen und Start-ups, mit witzigen, innovativen Shop-Konzepten auf sich aufmerksam zu machen. Das Redaktionsteam des Portals von popupstores.de stellt Locations vor, wo man einen Pop-Up-Store eröffnen oder mieten kann, berichtet über Job-Möglichkeiten im Pop-Up-Business, beschreibt die verschiedenen Pop-Up-Store-Konzepte und erläutert welche Kosten bei der Eröffnung eines Pop-Up-Shops entstehen.

Über uns

Das Portal popupstores.de informiert über Pop-Up-Store-Neueröffnungen, Trends & Locations. Wir liefern Hintergrund-Informationen zum Pop-Up-Business, machen auf angesagte Events aufmerksam und stellen erfolgreiche Pop-Up- & Concept-Store-Konzepte vor. Wir beraten Kommunen, Unternehmen Shopping-Malls und Einkaufscenter. Entdecken Sie mit uns die coolsten Pop-Up-Stores in Deutschland und auf der ganzen Welt.